Erfolgreiches Boxprojekt in Villingen-Schwenningen mit sozialem Hintergrund

Thorsten Frei wurde bei der diesjährigen Verleihung des Paul-Harris-Preises für soziale Verdienste auf den letztjährigen Preisträger Oliver Vlcek und sein Unterstützens wertes Box-Projekt „Fight for your life VS“ aufmerksam. Bei einem Treffen mit dem Verantwortlichen in den spartanischen Trainings-Räumlichkeiten der Schwenninger Friedensschule informierte sich Frei über die „niederschwelligen, integrativen und resozialisierenden Angebote an junge Erwachsene mit dem Ziel, Anlaufstelle und Unterstützer für alle Arten von Problemen zu sein.“


Integration durch Sport

Erfolgreich im Verein - erfolgreich durchs Leben

Spontan erklärte er sich bereit, als Projektpate seinen Teil zur besseren Vernetzung aller beteiligten Gremien und Unterstützer beizutragen. Frei betonte, wie wichtig Strukturen und Hilfsangebote für Jugendliche sind, um am gesellschaftlichen Leben erfolgreich teilzunehmen. Dies sei in diesem Projekt, das sich am tatsächlichen Bedarf orientiert, bestmöglich umgesetzt.